Strände in Thailand für den Strandurlaub

Thailand hat viele Strände. Wer für den perfekten Strandurlaub in Thailand schöne Traumstrände, ruhige einsame Strände sucht, wird in Thailand noch fündig. Eine kleine persönliche Auswahl der schön(st)en Strände in Thailand.

Meer in Thailand

Meer in Thailand

Das Meer ist in Thailand zum Strand hin meist sehr flach abfallend.

Das Meer ist je nach Strand meist recht ruhig und flach. Das Wasser ist sauber und eignet sich im Winter in der Regel sehr gut zum Baden.

Strände in Thailand

Die schönsten Strände liegen geographisch im Süden. Daher muss man meist via Bangkok nochmal einen Inlandsflug von wenigen Stunden in Kauf nehmen.
Dafür gibt es eine breite Auswahl an Stränden für alle Wünsche:

  • ruhige, einsame Strände
  • Sandstrände mit feinem, hellen Sand
  • Strände mit flachem, klaren Meer
  • Strände zum Schnorcheln und Tauchen
  • Strände für Backpacker
  • Strände für Hotelreisende

Feiner weißer Sand am Strand von Thailand

Feiner weißer Sand am Strand von Thailand

  • Thailand hat Strände mit tollem, feinen, weißen Sand.

Flaches Meer am Strand von Thailand

Flaches Meer am Strand von Thailand

  • Das Mehr fällt meist recht flach ab zum Strand.
  • In Thailand sind die Strände oft sehr flach, wodurch sich das Baden auch gut für Kinder eignet.

Khao Lak (White Sand Beach, Coconut Beach)

Khao Lak (Thailand)

Khao Lak (Thailand)

  • Khao Lak ist bekannt für seine langen, zahlreichen und relativ einsamen Strände, perfekt für einen Strandurlaub.
  • Khao Lak ist der der Tipp für einen Strandurlaub in Thailand. Viele, lange Strände mit wenig Touristen prägen das Bild. Sehr fein.
Mein Tipp und Favorit ist Khao Lak. Diese relativ große Region besteht eigentlich aus mehreren Abschnitten, deren Strände auch eigene Namen wie Nang Thong Beach haben. Die Strände sind auch relativ verschieden, gehen aber alle flach ins Wasser und sind kaum touristisch bevölkert.
Wer also Natur und Ruhe an einem traumstrand sucht, sollte Khao Lak anvisieren. Wie lange das so bleibt, ist fraglich, da große Hotelketten den bestehenden Mariott, Le Meridien usw. schon nacheifern.
Pauschal kann man sagen, dass die Strände nördlich eher weniger bevölkert sind, mehr Muscheln usw. im Sand liegen, der Sand aber feiner und etwas heller ist.
Am populärsten ist der kleine Strandabschnitt White Sand Beach, der aber doch recht gut bevölkert ist, was aber in Khao Lak relativ ist. Es ist halt was los. Wer clever ist, fährt dagegen kurz vor dem White Sand Beach zum Coconut Beach ab und bekommt einen fast menschenleeren, einsamen Traumstrand, der daher mindestens ebenso schön wie der White Sand Beach ist. Bei Durst oder Hunger kurzer Abstecher per Scooter zum White Sand Beach und Du hast alles gesehen. Mein Tipp!

White Sand Beach in Khao Lak

White Sand Beach in Khao Lak

  • Der White Sand Beach in Khao Lak ist der populärste Strandabschnitt und wirklich schön, aber auch nicht viel schöner als die angrenzenden Strände.
  • Den White Sand Beach in Khao Lak sollte man zumindest kurz mit dem Roller besuchen und sich stärken. Danach lieber an den einsamen und mindestens genauso schönen Nachbarstrand legen, keine 3 Minuten mit dem Scooter.

Coconut Beach in Khao Lak, Thailand

Coconut Beach in Khao Lak, Thailand

  • Der schönste Strand in Khao Lak (Thailand) soll der Coconut Beach sein. Neben dem berühmten aber bevölkerten White Sand Beach mindestens ebenso schön.
  • Direkt neben dem populären White Sand Beach liegt der verlassenere Coconut Beach in Khao Lak (im nördlichen Bereich). Der Sand ist ebenso weich und fein und man ist alleine. Perfekt, daher noch ein absoluter Insidertipp! Einfach mit dem Scooter zum White Sand Beach fahren und kurz davor der kleinen Beschilderung zum Coconut Beach folgen.

Koh Mak

Wem nur ein toller Strand in Thailand für seinen Strandurlaub reicht, der wird auf Koh Mak fündig. Die Anreise auf diese Insel ist nicht ganz so einfach, so dass viele Pauschaltouristen lieber nach Koh Samui oder Phuket pilgern und dort wie Sardinen nebeneinander liegen.
Koh Mak lässt in einem Robinso Crusoe-Stimmung aufkommen. Die Strände sind relativ schmal haben aber Bilderbuch-Charakter. Feiner weißer Sand, Natur, Palmen, Meer, Wind, Wasser, Sonne und (nur) Du. Yess.

Strand auf Khao Lak in Thailand

Strand auf Khao Lak in Thailand

  • Typischer Strandabschnitt auf Khao Lak in Thailand.
  • Das flache, im Winter ruhige Meer, der relativ saubere und feine Sandstrand und die einsame Lage neben der grünen Vegetation macht das Strandfeeling aus.

Koh Kood

Naturstrand auf Koh Kood (Thailand)

Naturstrand auf Koh Kood (Thailand)

  • Zahlreiche idyllische und naturbelassene Strände locken in Thailand jedes Jahr Badeurlauber aus aller Welt an.
  • Die Strände auf Koh Kood sind weitgehend naturbelassen und (noch) nicht touristisch überlaufen.
Wem eine etwas beschwehrliche Anreise auf die Fischer-Insel Koh Kood nicht abschreckt, finden ursprüngliche Naturstrände fernab des Tourismus. Die wenigen Strände im Westen der Insel sind aber Naturstrände, werden also nicht gereinigt usw. Auch sind die Strände meist recht schmal. Den weißesten Strand hat der Siam Beach. Die einzige Anlage vor Ort hat aber eher negative Bewertungen hinsichtlich des Zustandes. Inselhopping wäre hier eine Lösung.

Perfekter Sonnenuntergang mit Sandstrand in Thailand

Perfekter Sonnenuntergang mit Sandstrand in Thailand

  • An den Stränden im Westen von Thailand wie in Khao Lak erlebt man sehr schöne Sonnenuntergänge.
  • Tolle Sonnenuntergänge am ruhigen Sandstrand auf Thailand sind kein Problem. Das im Winter meist sehr klare Wetter bietet perfekte Bedingungen.

Nicht empfehlenswerte Strände

Vorweg: das ist meine persönliche Meinung. Aber sage nachher nicht, ich hätte Dich nicht gewarnt.

Koh Phi Phi

Seit The Beach ist der Strand auf der Insel Koh Phi Phi weltbekannt. Entsprechend ist der Andrang in der Mittagszeit. Dadurch verliert das Flair der Strände doch enorm. Entweder Du kommst schon sehr früh auf die Insel oder Du weichst auf die Nachbarinsel Phi Phi Le aus.

Koh Samui

Wer in Koh Samui einen schönen Strand sucht, wird vielleicht theoretisch fündig. Praktisch stehen dort aber alle 1,5 Meter drei Liegen mit 5 Personen. Wer will das schon?
Wer unbedingt nach Koh Samui will, sollte sich noch den Chaweng Noi Beach etwas südlicher vom Zentrum anschauen. Der Strand dort ist noch deutlich ruhiger, fällt flach ab und ist auch schön. Als Alternative müsste man schon in kleine Buchten in den Nord-Osten ausweichen. Mit längeren Strandspaziergängen ist dann aber nichts.

Phuket

Die Strände in und um Phuket sind sehr unterschiedlich. Es gibt viele total verlassene Abschnitte ohne Erfrischungen, Sonnenschirme und ohne Liegen. Dies ist das Resultat der unkontrollierten Vergabe von Parzellen in Strandnähe – vor allem an Chinesen, welche diese nicht vor Ort nicht aktiv nutzen. Daher sind viele Strandabschnitte leer und es gibt nur noch sehr wenige Bereiche, die auch an Ballermann 6 auf Mallorca erinnern.
Die Suche nach einem ruhigen aber dennoch bedienten/ belebten Strand in Phuket ist daher schwierig. Wer da keinen Insider vor Ort kennt, sollte sich nicht auf seine spontane Spürnase verlassen.

Fischerboote in Thailand

Fischerboote in Thailand

  • Die kleinen Langboote der Fischer in Thailand sind der Küste miest recht nahe, wodruch die lauten Motoren schon mal störend werden.
  • Fischerboote in Thailand gibt es an fast allen Stränden. Die meist recht lauten Langboote fischen häufig in Strandnähe, was den Erholungswert temporär doch beeinträchtigt.

Thema Quallen

Quallen in Thailand (Khao Lak)

Quallen in Thailand (Khao Lak)

  • In Thailand gibt es je nach Strömung auch Quallen. Die großen fast durchsichtigen Quallen sind aber ungefährlich, Fischer essen die getrockneten Quallen gerne.
  • Je nach Jahreszeit und Strömung gibt es auch Quallen in Thailand, was jedoch selten ist. Die gefährlichen Feuerquallen sind extrem selten, meist sind es harmlose große durchsichtige Quallen.
Es gibt Quallen in Thailand. Punkt. Die gute Nachricht: sie sind sehr selten. Je nach Wetterlage, Strömung werden die Quallen an den Strand gespült. Meist sind es aber harmlose aber recht große durchsichtige Quallen, welche die einheimischen Fischer gerne getrocknet essen. Also halb so wild, wenngleich nicht ganz angenehm auf den ersten Blick.

Thema Hunde

Hunde am Strand von Thailand

Hunde am Strand von Thailand

  • Die kleinen Hunde am Strand von Thailand sind leider keine Seltenheit. Streichle die Hunde nicht.
  • Wer auch Hygiene achtet (und das sollte man in Thailand), sollte diese Hunde nicht berühren. So niedlich und lieb sie auch sein mögen, die Tiere sind für unsere Verhältnisse ungepflegt.
Es gibt an den Stränden Thailands häufig Hunde, welche zu den Einheimischen in den Buden und Restaurants gehören. Auch wenn diese noch so zutraulich und niedlich sind, bitte nicht streicheln. Auch Hunde mit Halsband sind nicht entwurmt, geimpft usw.

Du kennst noch weitere Traumstrände oder Strand-Tipps in Thailand?


Robert Hartl
Autor von Thailand-Reisen.org

Hallo, ich bin gerade mit meinem Mann auf Kurztrip in Bangkok und bin zufällig auf diese Seite gestoßen. Ich bin so begeistert davon, dass ich mich jetzt mal ganz kurz und herzlich dafür bedanken möchte. 1000 Dank hierfür! Mit den besten Wünschen.

Sandra Granitzny
Dir gefällt Thailand-Reisen.org?
Thailand-Reisen.org Videos auf YouTube