Flug nach Thailand

Der Flug nach Thailand dauert leider seine Zeit. Die Flugzeit von Deutschland nach Thailand beträgt auf dem Hinflug nur ca. 9 bis 10 Stunden, auf dem Heiflug zurück nach Deutschland aber 11 bis 12 Stunden. Die meisten Urlauber fliegen mit Thai Airways direkt von München etc. nach Bangkok-Suvarnabhumi (wird Suwannapum ausgesprochen).

Flugroute Deutschland-Thailand

Flugroute Deutschland-Thailand

  • Auf der Landkarte ist die Flugroute von München (Deutschland) nach Bangkok (Thailand) gut erkennbar.
  • Interessant ist, dass beim Flug nach Thailand der Kurs eigentlich direkt über Delhi (Indien) ginge. Nur hier fliegt man einen Umweg an Delhi vorbei.

Der Flug mit Thai Airways

Thai Airways - Logo am Check-In am Flughafen

Thai Airways - Logo am Check-In am Flughafen

  • Thai Airways ist Mitglied der Star Alliance und bietet neben einer modernen Flugzeugflotte landestypische Gastfreundschaft und Service soweit das im Flugzeug realisierbar ist.
  • Wenn Du mit Thai fliegst, riskiere einen Blick in die First und Premium Klasse. Dieser Luxus und Komfort ist sehenswert.
Thai Air(ways) ist beim ersten Mal sicherlich interessant. Die Fluglinie ist absolut zuverlässig und technisch auf sehr hohem Niveau, die Flugzeugflotte ist auch überdurchschnittlich modern.
Meist kommt man als Urlauber dort zum ersten mal direkt in Kontakt mit Thailändern, wenngleich auch viele Chinesen typischerweise an Bord sind.
Der Slogan „smooth as silk“ zeigt sich meist nur bei der realtiv brauchbaren Verpflegung mit noch echtem Besteck.

Flugzeit, Zeitverschiebung beim Direktflug Deutschland-Thailand

Zeitverschiebung und Flugdauer von München (MUC) nach Bangkok (BKK)

Zeitverschiebung und Flugdauer von München (MUC) nach Bangkok (BKK)

  • Hier sieht man gut die Zeitverschiebung und Flugdauer beim Hinflug von Deutschland nach Thailand.
  • Die Infobildschirme der modernen Flugzeuge im jeweiligen Sitz vor dem eigenen, verkürzen den langen Flug zumindest gefühlt erheblich - und informieren über Zeitverschiebung sowie Flugdauer.
In der Regel fliegt man als Urlauber mit der seriösen, zuverlässigen Thai Air von Frankfurt, Berlin oder München direkt nach Bangkok zum Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi. Dazu gleich mehr.
Die Flugzeit beträgt aufgrund der Erdrotation beim Hinflug ca. 2 Stunden weniger also beim Rückflug. Zudem gewinnt man beim Hinflug durch die Zeitverschiebung Zeit, wodurch man relativ frisch in Thailand ankommt und abends die ersten Tage durchaus noch fit ist. Morgen lähmt der Jetlag aber dann doch.
Dafür kommt einem der Rückflug nach Deutschland ewig vor. Zum einen aufgrund der längeren Flugdauer und zum anderen wegen der Zeitverschiebung.

Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi

Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi

Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi

  • Der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi von oben in der Übersicht (Luftbildaufnahme).
  • Typisch für den Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi sind die sehr langen Gänge mit den endlos erscheinenden Rollbändern. Diese Hauptgänge sind von oben sehr gut erkennbar.
Bangkok hat mehr Flughäfen. Der Hauptflughafen heißt Suvarnabhumi. Achte darauf, das Du hier landest. Denn selbst vom Flughafen Suvarnabhumi braucht man mit den Privattaxi und der Hochautobahn gut 30 Minuten nach Bangkok-Zentrum.
Der Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi ist subjektiv recht groß und für thailändische Verhältnisse sehr modern und futuristisch. Die langen Gänge mit den sehr langen Rollbahnen dürften jedem Passagier noch länger in Erinnerung bleiben. Mehr dazu auf der offiziellen Webseite (auf Thai) und Wikipedia.
Aber keine Sorge, hier ist alles gut organisiert. Das kann man leider von Provinzflughäfen wie Phuket nicht behaupten.

Die langen Gänge am Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi

Die langen Gänge am Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi

  • Die langen Rollbahnen in den endlos scheinen Gängen sind typisch für den recht offenen, lichtdurchfluteten Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi.
  • Die helle, freundliche und meist ruhige Atmosphäre macht den Aufenthalt oder Transit im Flughafen Bangkok-Suvarnabhumi recht angenehm. Lediglich die Duty-free-Shopper kommen nicht so ganz auf ihre Kosten.


Robert Hartl
Autor von Thailand-Reisen.org

Hallo, ich bin gerade mit meinem Mann auf Kurztrip in Bangkok und bin zufällig auf diese Seite gestoßen. Ich bin so begeistert davon, dass ich mich jetzt mal ganz kurz und herzlich dafür bedanken möchte. 1000 Dank hierfür! Mit den besten Wünschen.

Sandra Granitzny
Dir gefällt Thailand-Reisen.org?
Thailand-Reisen.org Videos auf YouTube